Menü Wachstum live erleben
Einen ersten Entwurf des Niedersachsenpark-Centers präsentieren (v.l.) Heinz Bosche, Uwe Schumacher, Matthias Meyer (beide Niedersachsenpark) und Rainer Oesting.

vom 29. Juli 2019 Übersicht

Niedersachsenpark-Center für Dienstleister

Investoren stellen Pläne für neues Gebäude vor

Der Niedersachsenpark soll ein Bürogebäude für Dienstleister bekommen. Gemeinsam mit den Investoren Rainer Oesting und Heinz Bosche stellten Uwe Schumacher (Geschäftsführer Niedersachsenpark) und Matthias Meyer (Leiter Vertrieb und Marketing) jetzt die Pläne vor.

Das Gebäude soll an der Braunschweiger Straße 11 auf einem 5000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen. 3200 Quadratmeter sind als Büro und Nutzfläche in dem zweistöckigen Gebäude mit Staffelgeschoss vorgesehen. Auch ein zur Landesstraße hin gelegenen Ausstellungsraum für Dienstleister, z.B. aus dem Bereich E-Mobilität, können sich die Investoren vorstellen.

Als künftige Mieter oder Käufer nehme man vor allem Betriebe aus den Bereichen wirtschaftsnahe Dienstleistungen wie zum Beispiel Anwälte, Steuerberater oder Werbeagenturen sowie IT-Dienstleister oder Unternehmen aus der Gesundheitsbranche in den Blick, so Heinz Bosche.

Abweichungen vom aktuell vorliegenden Entwurf sind aber noch jederzeit möglich. Wie groß das Gebäude wird, hängt von der der Zahl der Mieter und Käufer ab.

Mit ersten Interessenten wurden bereits Gespräche geführt, berichtet Oesting. Auch die Niedersachsenpark GmbH zeigt Interesse am neuen Dienstleistungs-Zentrum: „Ein besonderes Anliegen ist es uns, Gründern hier ein Zuhause zu geben“, so Schumacher. Denn es sei wichtig, ihnen ein gutes Umfeld für ihren Unternehmensstart zu ermöglichen. Der Niedersachsenpark biete hierfür exzellente Rahmenbedingungen.

Das Gebäude soll den Namen Niedersachsenpark-Center bekommen. Die Planung hat das Bauplanungsteam Hagedorn übernommen.  Wenn alles nach Plan läuft, ist Mitte bis Ende 2021 mit der Fertigstellung zu rechnen. Die Vermarktung der Büro- und Ausstellungsflächen hat begonnen.

  • Einen ersten Entwurf des Niedersachsenpark-Centers präsentieren (v.l.) Heinz Bosche, Uwe Schumacher, Matthias Meyer (beide Niedersachsenpark) und Rainer Oesting.
  • Ansicht Niedersachsenpark-Center
  • 3D-Visualisierung Niedersachsenpark-Center
Zurück zum Seitenanfang