Menü Wachstum live erleben
Kaffeetasse auf Schreibtisch – Aktuelles

Newsletter abonnieren

Lassen Sie sich bequem per E-Mail über neue Beiträge auf unserer Website informieren.

vom 28. Oktober 2008 Übersicht

Hochtief Projektentwicklung feiert Richtfest für Logistikzentrum im Niedersachsenpark

Erster Großnutzer auf 8,3 Hektar im zweiten Bauabschnitt – PSA Peugeot Citroën mietet 44 000 Quadratmeter.

HOCHTIEF Projektentwicklung feiert heute in Rieste (Landkreis Osnabrück) Richtfest für das neue Ersatzteillogistikzentrum Nordeuropa von PSA Peugeot Citroën. Auf einem 83 000 Quadratmeter großen Grundstück realisiert HOCHTIEF Projektentwicklung einen zirka 42 000 Quadratmeter großen Hallenkomplex und einen etwa 2 000 Quadratmeter umfassenden Büro- und Sozialbereich. Das Konzept umfasst ein zehn Meter hohes, konventionelles Palettenregallager mit großzügigen Kommissionierflächen sowie ein angebautes, zweigeschossiges Bürogebäude. Zudem gehören kleinteilige Lagerflächen dazu. Das Logistikzentrum kann in westlicher Richtung um 15 000 Quadratmeter Lagerfläche erweitert werden und an seiner Südseite mit weiteren Überladebrücken nachgerüstet werden. Im April 2009 wird die Anlage in Betrieb gehen. Für den Niedersachsenpark bedeutet das Ersatzteillogistikzentrum von PSA Peugeot Citroën einen Meilenstein: Nach dem ersten Bauabschnitt, der eher kleineren Gewerbebetrieben vorbehalten ist, beginnt mit dem zweiten Bauabschnitt die großflächigere Entwicklung des interkommunalen Gewerbe- und Industriegebiets. HOCHTIEF Projektentwicklung hat frühzeitig die Chancen erkannt und jetzt genutzt, mit dem Niedersachsenpark den lebhaften Logistikmarkt im Logistikcluster Osnabrück zukünftig zentral zu bündeln. Federführend bei diesem Projekt ist das Kompetenzzentrum Logistik von HOCHTIEF Projektentwicklung. Das Kompetenzzentrum zeichnet sich verantwortlich für dieses Projekt und vermarktet zurzeit mehr als eine Million Quadratmeter hochwertige Logistikflächen an allen Verkehrsknotenpunkten Deutschlands.

www.hochtief-projektentwicklung.de

Zurück zum Seitenanfang