Menü Wachstum live erleben
IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim zu Besuch bei Adidas

Lars Stefanowski (Leiter adidas CDC), IHK-Präsident Gerd-Christian Titgemeyer, IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf und Uwe Schumacher

vom 24. Juli 2013 Übersicht

IHK: Adidas-Ansiedlung Beleg für hoch attraktiven Standort

„Die Entscheidung eines Weltmarktführers wie adidas, sein Zentrallager für ganz Europa im Niedersachsenpark anzusiedeln, ist der beste Beleg für die hohe Standortqualität unserer Region." Dies betonten Gerd-Christian Titgemeyer und Marco Graf, IHK-Präsident und IHK-Hauptgeschäftsführer, bei ihrem Besuch im neuen Distributionszentrum an der A 1.

„Wir schaffen hier über 200 neue Arbeitsplätze. Unsere Mitarbeiter werden intensiv gefördert", erläuterte Lars Stefanowski, Leiter des Distributionszentrums. Um als Arbeitgeber attraktiv zu sein und sich im wachsenden Wettbewerb um Fachkräfte zu behaupten, würden den Mitarbeitern fachliche Schulungen ebenso angeboten wie Sprachkurse oder auch Sportprogramme. Die aktuelle Kernmannschaft von rund 120 Mitarbeitern baue zunächst die Lagerbestände auf. Anschließend sollen aus dem Zentrallager Händler in West- und Zentraleuropa bedient werden. „Wir ergänzen unseren Personalbestand jetzt Schritt für Schritt", so Stefanowski. Er hob im Gespräch mit der IHK-Spitze den „besonders verkehrsgünstigen Standort im Niedersachsenpark" hervor: „Die Container mit den Sportartikeln aus aller Welt gelangen von den deutschen Seehäfen innerhalb weniger Stunden an den Zielort."

Titgemeyer und Graf gehen davon aus, dass die günstigen Rahmenbedingungen in Verbindung mit der imageträchtigen Ansiedlung von adidas weitere Investoren in den Niedersachsenpark locken. Dessen Geschäftsführer Uwe Schumacher ist vorbereitet: „Der Niedersachsenpark hält weitere Industrieflächen zur Größe von 120 ha vor. Unser besonderer Vorteil ist dabei die Verfügbarkeit großer, zusammenhängender Flächen direkt an der Autobahn. In Bezug auf Eigentum, Baurecht, Erreichbarkeit und Flexibilität können wir sofort liefern."

Zurück zum Seitenanfang