Menü Wachstum live erleben
Roder der Firma Grimme

vom 20. März 2009 Übersicht

Die Grimme Landmaschinenfabrik sichert sich 18,4 ha im Niedersachsenpark

Die Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG mit Sitz in Damme hat sich eine insgesamt 18,4 ha große Industriefläche im Niedersachsenpark gesichert. Mit dem Grundstückserwerb stellt Grimme seine Expansions- und Entwicklungspotenziale in der heimischen Region sicher. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Niedersachsenpark GmbH, Georg Schirmbeck, MdB, freute sich über diese unternehmerische Entscheidung der Firma Grimme besonders, weil damit ein "wirtschaftlicher Leader in unserer Region" die Möglichkeiten des Niedersachsenparks nutzt.

Seit Jahren steht der Name Grimme für innovative Kartoffel- und Zuckerrübentechnik. Insgesamt ist die Grimme Landmaschinenfabrik in 80 Ländern der Welt teils mit eigenen Vertriebs- und Servicetöchtern vertreten. Mit weltweit über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon 1.100 bei der Landmaschinenfabrik in Damme und deren Tochterfirmen, ist Grimme einer der größten Arbeitgeber in der Region. Durch diese Bestandserweiterung in der Region werden langfristig weitere Arbeitsplätze geschaffen und der Niedersachsenpark positioniert sich gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise als zukunftsträchtiger Gewerbe- und Industriestandort. Diese Entwicklung im Niedersachsenpark macht deutlich, so Schirmbeck, dass die Idee eines großflächigen Gewerbe- und Industriegebiets in der Region mehr als sinnvoll war und ist. In einer Zeit, in der alle von Rezession reden, sei dies ein ermutigendes Zeichen für die Menschen.

Zurück zum Seitenanfang