Menü Wachstum live erleben
Adidas mit Logo

vom 16. November 2012 Übersicht

Adidas jetzt mit typischem Schriftzug im Niedersachsenpark

Neuenkirchen-Vörden / Rieste. Jeder Buchstabe besteht aus fünf bis sechs Einzelteilen, die in einem aufwendigen Verfahren in Osnabrück hergestellt worden seien, wie ein Adidas-Sprecher auf Anfrage erklärte. Die Buchstaben sind mit einer witterungsbeständigen Spezialfolie beschichtet, damit sie Wind und Wetter trotzen. Das Logo nimmt eine Gesamtfläche von 5x38 Meter an der Außenhaut des Hochregallagers ein und ist damit auch von der Autobahn 1 aus gut zu sehen.

  • Adidas mit Logo

Für die Verantwortlichen der Niedersachsenpark GmbH öffnet der gute Name Türen: „Unser Marketingauftrag ist durch adidas deutlich einfacher geworden", sagt Geschäftsführer Uwe Schumacher. Auf Messen sei der Niedersachsenpark bei Projektentwicklern und Maklern bekannt. „Peugeot war schon sehr schön. adidas hat noch eine Schippe draufgelegt", sagt Schumacher. Es sei nun „sehr einfach, den Standort zu vermarkten".

Apropos Standort: Bereits vor der Inbetriebnahme des Logistikzentrums, die für 2013 geplant ist, könnte Leben in das Verwaltungsgebäude einziehen, das dem Hochregallager vorgelagert ist. Riestes Bürgermeister Sebastian Hüdepohl hatte auf dem Bürgerforum der CDU vor Kurzem erklärt, Mitarbeiter würden schon im Dezember aus ihrer provisorischen Unterkunft am Alfsee in den Niedersachsenpark umsiedeln. Diesen Zeitplan wollte das Unternehmen noch nicht bestätigen.

Zurück zum Seitenanfang