Menü Wachstum live erleben
Erster Spatenstich für neues Riehemann-Gebäude im Niedersachsenpark

vom 05. November 2012 Übersicht

Erster Spatenstich für neues Gebäude im Niedersachsenpark

Rieste/Neuenkirchen-Vörden/Damme. Startschuss für den Neubau von Riehemann im Niedersachsenpark: Mit dem ersten Spatenstich ist das Bauvorhaben des Unternehmens für Textilaufbereitung jetzt offiziell begonnen worden.

Bis zum kommenden Sommer soll hier auf einer Fläche von 8400 Quadratmetern eine zunächst 2700 Quadratmeter große Produktions- und Lagerhalle entstehen. Investiert werden rund zwei Millionen Euro.

Geschäftsführer Hans-Jürgen Riehemann freut sich über die Vergrößerung. Denn dadurch könnten zum einen die Kapazitäten ausgeweitet werden, zum anderen sei der Niedersachsenpark für Speditionen deutlich besser erreichbar. Denn Flexibilität und ein leistungsstarker moderner Maschinenpark seien für die schnelle Auftragsabwicklung auch bei hohen Stückzahlen sehr wichtig.

Riehemann bessert Textilien mit Produktions- und Ausrüstungsfehlern auf. Und das können bis zu 25 000 Teile von einem Artikel sein. Das Unternehmen hat große Kunden in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Um für die weitere Expansion gewappnet zu sein, hat das Unternehmen sich im Niedersachsenpark auch eine Optionsfläche von 3100 Quadratmetern gesichert.

Der Geschäftsführer des Niedersachsenparks, Uwe Schumacher, freut sich mit Riehemann: "Die günstige Lage und die hervorragende Verkehrsanbindung des Niedersachsenparks sind für Unternehmen wie Riehemann, die auf eine perfekte Logistik angewiesen sind, sehr viel wert."

Foto:
Erster Spatenstich für neues Riehemann-Gebäude im Niedersachsenpark mit (von links) Friedmut Wurst ( Wurst Stahlbau), Ernst Neve (Rohbauunternehmer, Bersenbrück), Uwe Schumacher (Geschäftsführer Niedersachsenpark GmbH), Michael Wurst und Christian Wurst (Wurst Stahlbau), Ingrid Riehemann, Hans-Jürgen Riehemann, Petra Roger und Gabriele Hake (alle Firma Riehemann), Matthias Igel (Wurst Stahlbau). Foto: Niedersachsenpark.

Zurück zum Seitenanfang